Seit dem ersten September 2018 sind wir nun 8 Azubis für den Beruf Elektroniker/in für Geräte und Systeme bei der Firma Zimmer. In jedem Lehrjahr (1-4) sind wir jeweils zwei Auszubildende.

Wir werden in nächster Zeit des Öfteren etwas über unsere Ausbildung hier bei Zimmer berichten und hochladen. Bevor wir damit anfangen, wollen wir euch aber erst einmal einen Überblick darüber verschaffen, was unsere täglichen Aufgaben in den verschiedenen Abteilungen sind.

Unsere beiden Neuzugänge aus dem ersten Lehrjahr, verbringen ihre erste Zeit in der Cryo-Fertigung. Dort lernen sie von Grund auf, wie unsere Kältetherapiegeräte hergestellt werden. Es wird ihnen jeder einzelne Montageschritt, von der ersten Schraube bis zur Endabnahme, erklärt und beigebracht.

Die zweite Abteilung die wir durchlaufen dürfen, ist das Prüffeld. Dort haben wir die Aufgabe, die neu hergestellten Geräte auf alle Funktionen zu prüfen und falls ein Fehler auftritt, diesen zu suchen und zu beheben.

Ähnliche Aufgaben haben wir im Service. Jeden Tag werden von Kunden defekte Geräte oder Leasingrückläufer eingeschickt. Um diese Geräte kümmert sich die Service-Abteilung. Jeder Techniker ist für die Bearbeitung bestimmter Gerätgruppen verantwortlich. Auch wir Azubis bekommen verschiedene Geräte aus unserem Sortiment zugeteilt. Es wird uns der richtige Vorgang bei der Fehlersuche und bei der anschließenden Reparatur gezeigt. In dieser Abteilung lernen wir den richtigen Umgang mit Kunden und werden dabei auf das selbstständige Arbeiten vorbereitet.

Ebenfalls eine sehr anspruchsvolle und spannende Arbeit haben wir wenn wir in die Entwicklung kommen. Dort dürfen wir bei der Planung und Durchführung von neuen Projekten helfen und die daraus entstehenden Prototypen mitentwickeln und bauen. Dabei stößt man immer wieder auf neue Probleme und Herausforderungen die wir gemeinsam mit den Technikern austüfteln und lösen müssen.

Bevor die neu entwickelten Produkte jedoch auf den Markt kommen können, müssen die Geräte nach einigen Normen und Richtlinien überprüft werden. Dieser Vorgang passiert in der Qualitätsmanagement-Abteilung. Unsere Aufgaben in dieser Abteilung sind es Arbeitsanweisungen zu verfassen, Prüf- und Messgeräte auf ihrer Zuverlässigkeit zu testen und im Falle eines Fehlers zu kalibrieren.



Azu Bi