Azubis Industriekaufmann

13. November 2018

Hallo Zusammen! In diesem Blogeintrag bekommt ihr ein paar Einblicke in die Ausbildung der Industriekaufleute und wie unsere Ausbildung bei Zimmer abläuft.

Aktuell sind wir 10 Auszubildende im kaufmännischen Bereich, 9 davon sind Industriekaufleute und eine Azubi zur Kauffrau für Büromanagement. In unserer Ausbildung wird es nie langweilig, da wir in fast jeder Abteilung für ein paar Monate mithelfen dürfen. Zu den kaufmännischen Abteilungen gehören bei uns die Auftragsbearbeitung, der Export, die Finanzbuchhaltung, die Zentrale, die Marketingabteilung, der Vertrieb, die Personalabteilung, der Einkauf, die Logistik und zudem dürfen wir noch in die Produktion. Die Arbeit in der Logistik und der Produktion verschafft uns kaufmännischen Azubis auch mal einen Blick „hinter die Kulissen“. Wir sehen wie unsere Geräte zusammengebaut werden und wie die Aufträge, die zum Beispiel in der Auftragsbearbeitung erfasst wurden, kommissioniert, verpackt und verschickt werden. In den kaufmännischen Abteilungen helfen wir bei den täglichen Arbeiten die anfallen und bekommen eigene Aufgaben, für die wir die Verantwortung tragen und jeden Tag zu erledigen haben. Das wären zum Beispiel die Überwachung der Auftragsbestätigungen im Einkauf, die Bestellungserfassung in der Auftragsbearbeitung oder die Spesenabrechnung der Außendienstmitarbeiter in der Personalabteilung. Aber wir werden nicht nur in den Alltag miteinbezogen, wir dürfen auch bei größeren Projekten mithelfen wie zum Beispiel bei der Planung eines Messestandes im Marketing oder die Vorbereitung der Vorstellungsgespräche der neuen Azubis in der Personalabteilung.

Ihr seht, hier ist einiges los und wir haben noch sehr viel worüber wir euch berichten möchten aus unserer Ausbildung bei Zimmer! Also bleibt gespannt!



zimmer